powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Café am Neuen See
Foto: fpaulus / Quelle
Ort - Lichtensteinallee 2, 10787 Berlin 3

Café am Neuen See

von Jan

Das Café im Berliner Tiergarten, auf der Rückseite vom Zoologischen Garten gelegen, ist im Sommer wohl einer der schönsten Plätze in Berlin. Man sitzt unter alten Bäumen direkt am Neuen See. Im Biergarten ist Selbstbedienung und bei schlechtem Wetter oder in einer nicht so warmen und sonnigen Jahreszeit kann man auch drinnen sitzen.

Orte Kategorien: 

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Karte

Kommentare

Gast (nicht überprüft) - 27.04.2011 - 23:19
tolle location, unterirdischer service, pizza dauert über eine stunde, nicht empfehlenswert. personal ist absolut überfordert.
Gast (nicht überprüft) - 22.04.2011 - 19:50
Nicht nur dass, es schlecht bezahlt wird. Das essen ist unter aller Sau! Wenn ich eine Pizza bestell, möchte ich auch eine! Keine TEIGCHIPS! DER RAND KOMPLETT VERBRANNT, wenn man eine neue möchte wird dieses ABGELEHNT. Die Massenabfertigung ist furchtbar. Die Produkte werden schlecht behandelt und der Service und die offene Küche ( Amgestellte ) sind schlecht gelaunt!
Gast (nicht überprüft) - 18.01.2011 - 21:23
überhebliches snob-lokal, wer dort arbeitet wird total ausgebeudet, überstunden sind "selbstverständlich" unbezahlt. komplette katastrophe!!!

Neue Events

Veranstaltung - 16.10.2020 - 18.10.2020

International Guitar Competition Berlin 2020

International Guitar Competition Berlin 2020  (16- 18 october, 2020)&nbs Weiterlesen

Veranstaltung - 30.06.2019

Canada Day - Street Food auf Achse Spezial Italien

BERLIN FEIERT KANADA… Weiterlesen

Veranstaltung - 29.06.2019 - 31.08.2019

Zofia Kulik & KwieKulik I Quotes from the Archive

Wir freuen uns mitzuteilen, dass es der Galerie ZAK | BRANICKA gelang, die Zusammenarbeit mit der polnischen Künstlerin Zofia Kulik zu erweitern und gemeinsam die Stiftung Kulik-KwieKulik zu gründen. Weiterlesen

Veranstaltung - 09.08.2019

Cowspiracy

Das Geheimnis der Nachhaltigkeit Der Film behandelt den Einfluss der Viehwirtschaft auf die Umwelt. Kernaussage des Filmes ist, dass die weltweite Fleisch- und Fischindustrie einen weit größeren Einfluss auf Klima und Umwelt schädigende Treibhausgase habe als sämtliche anderen Abgasemissionen zusammengenommen. Weiterlesen

Veranstaltung - 14.06.2019 - 15.06.2019

Arnulf Rating TORNADO – Kabarett Solo

ARNULF RATING fegt derzeit über die Bühnen der Republik mit seinem aktuellen Programm „TORNADO“. Wer diesen Wirbelsturm bislang verpasste, hat am 14.6. und 15.6. Gelegenheit, den „politischen Teilchenbeschleuniger“ (HL-live.de) im Labsaal Lübars zu erleben. Weiterlesen

Veranstaltung - 17.06.2019

Jubiläum! Der 200. Blaue Montag – Die ganze Stadt in einer Show

Einen lebhaften Beitrag zur Stadt-Kultur-Geschichte leistet seit 1990 „Der Blaue Montag“, das „lebende Stadtmagazin“, eine bunte, Varieté-ähnliche Mix-Show mit stets wechselnden Künstlern, konzipiert, produziert und präsentiert vom Kabarettisten Arnulf Rating und dem Maulhelden-Team. Nun feiert „Der Blaue Montag“ am 17.6.2019 seine 200. Weiterlesen

Veranstaltung - 01.06.2019

VINTAGE TWO - LET THE GOOD TIMES ROLL - ALL-TIME ROCK-HITS OF THE 60's & 70's

Samstag, 1. Juni 2019 - Beginn 19:00 Uhr Die Schmargendorfer Sky-Sportkneipe „Zum Dortmunder“ feiert das 22-jährige Jubiläum. Weiterlesen

Veranstaltung - 18.08.2019

Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 17. und 18. August 2019

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit: Weiterlesen

Veranstaltung - 17.08.2019

Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 17. und 18. August 2019

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit: Weiterlesen

Veranstaltung - 17.05.2019 - 08.06.2019

Julia Murakami – Dwell in Lovers’ Eyes | Walden Kunstausstellungen, 17 May – 8 June 2019

In der Ausstellung „Julia Murakami – Dwell in Lovers’ Eyes“ präsentiert Walden Kunstaustellungen die Serien „Berlin Series“ und „Levitation“ sowie weitere aktuelle Arbeiten der Fotokünstlerin Julia Murakami. Weiterlesen

Inhalt abgleichen