powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Beelitz Heilstätten
Ort - , Beelitz

Beelitz Heilstätten

Zum Ende des 19. Jh. wütete in Berlin eine Epidemie, die nur noch mit der Pest zu vergleichen war. Beinahe jeder zweite Todesfall in der Stadt war auf die Tuberkulose zurück zu führen. So entstanden ab 1896 im Einzugsgebiet der Metropole zahlreiche, verschiedene Lungenheilanstalten, die dem einfachen Arbeiter eine Therapie ermöglichen sollten. Die wohl bekannteste, zumindest aber größte Klinik war die Heilstätte in Beelitz. In 64 Gebäuden wurden bis zu 1200 Patienten behandelt.

Endlose Gänge führen zu mondänen Treppenhäusern. Loser Putz blättert von den Wänden des riesigen Kuppelsaals der Kaltwasserbehandlung. In dessen Zentrum versinkt ein einsames Tauchbecken im Boden. Die Licht durchfluteten Liegebalkone blicken auf wunderschöne Gebäude im englischen Landhausstil.

Still und einsam ruhen die gewaltigen Gemäuer der Klinik inmitten der erholsamen Brandenburger Wälder. Leiser Wind pfeift durch die langen Flure. Irgendwo knarrt ein Fenster. Wenn Sie sich die atemberaubende Architektur genauer betrachten, können Sie in jedem Detail erkennen, welche Prächtigkeit man den schwer kranken Patienten damals angeboten hat.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:
Das Betreten des Geländes und der Gebäude der Beelitzer Heilstätten ist außerhalb der genehmigten Führungen und Fototouren strengstens verboten und wird sofort zur Anzeige gebracht. Das Areal wird inzwischen bewacht, um somit Vandalismus und Unfällen vorzubeugen.

Orte Kategorien: 

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

Neue Events

Veranstaltung - 21.08.2019

Führung Rathausturm Neukölln mit Reinhold Steinle

Rathausturm Neukölln mit Reinhold Steinle   Mittwoch, 21. August 2019 / 17 Uhr Touristinfo im Rathaus Neukölln   5 Euro / 1 Stunde / Tel. 030-90239 3530 bzw. 030 - 857 323 61   https://www.reinhold-steinle.de Weiterlesen

Veranstaltung - 28.08.2019

Führung Rathausturm Neukölln mit Reinhold Steinle

Führung Rathausturm Neukölln mit Reinhold Steinle   Mittwochs - Beginn 17 Uhr in der Touristeninfo Neukölln   Dauer 1 Stunde / Preis 5 Euro   https://www.reinhold-steinle.de Weiterlesen

Veranstaltung - 17.08.2019

Führung Schillerkiez und Rollbergviertel Neukölln mit Reinhold Steinle

Führung Schillerkiez und Rollbergviertel Neukölln mit Reinhold Steinle   17. August 2019 / 14 Uhr vor Cafe+Frühstück, Hermannstr. 221, 12049 Berlin Neukölln https://www.reinhold-steinle.de   Weiterlesen

Veranstaltung - 10.08.2019

Führung Reuterkiez Neukölln mit Reinhold Steinle

Führung Reuterkiez Neukölln mit Reinhold Steinle   Samstag, 10. August 2019 / 14 Uhr im Cafe Klötze und Schinken, Bürknerstr. 12, 12047 Berlin Neukölln https://www.reinhold-steinle.de   Weiterlesen

Veranstaltung - 03.08.2019

Führung Richardplatz Neukölln mit Reinhold Steinle

Führung Richardplatz Neukölln mit Reinhold Steinle   Samstag, 03. August 2019 14 Uhr vor Dorfkirche am Richardplatz   https://www.reinhold-steinle.de Weiterlesen

Veranstaltung - 14.09.2019 - 15.09.2019

Offene Ateliers

Rundgang Zeit für den Blick hinter die Kulissen der vielen Kunstbereiche: An zwei Tagen laden Künstler*innen in Studios, Werkstätten und Gärten ein. Das Café der Kulturgießerei bietet neben Getränken Süßes und Feines. Weiterlesen

Veranstaltung - 16.10.2020 - 18.10.2020

International Guitar Competition Berlin 2020

International Guitar Competition Berlin 2020  (16- 18 october, 2020)&nbs Weiterlesen

Veranstaltung - 30.06.2019

Canada Day - Street Food auf Achse Spezial Italien

BERLIN FEIERT KANADA… Weiterlesen

Veranstaltung - 29.06.2019 - 31.08.2019

Zofia Kulik & KwieKulik I Quotes from the Archive

Wir freuen uns mitzuteilen, dass es der Galerie ZAK | BRANICKA gelang, die Zusammenarbeit mit der polnischen Künstlerin Zofia Kulik zu erweitern und gemeinsam die Stiftung Kulik-KwieKulik zu gründen. Weiterlesen

Veranstaltung - 09.08.2019

Cowspiracy

Das Geheimnis der Nachhaltigkeit Der Film behandelt den Einfluss der Viehwirtschaft auf die Umwelt. Kernaussage des Filmes ist, dass die weltweite Fleisch- und Fischindustrie einen weit größeren Einfluss auf Klima und Umwelt schädigende Treibhausgase habe als sämtliche anderen Abgasemissionen zusammengenommen. Weiterlesen

Inhalt abgleichen