powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Erasure
Erasure. Foto: Steve Double.
Musik - Montag, 27. Juni 2011 - 19:00

Erasure

von Elke
Erasure Berlin. Vor jedem introvertierten Soundkünstler steht eine extrovertierte Rampensau. Wenn letztere auch noch in extrem enganliegenden Hosen über die Bühne stakst und ab und an im Falsett bekannte Synthie-Pop-Hymnen singt, dann kann es sich dabei eigentlich nur um Erasure handeln.
Das Duo, das in den Achtzigern seine größten Erfolge feierte, erfreut sich auch heute noch größter Beliebtheit. Schon das Anspielen der ersten Takte führt in Clubs zu wahren Jubelstürmen und zieht ausdruckstanzartige Darbietungen nach sich.
Trotzdem sie alle paar Jahre neue Alben veröffentlicht haben, konnten Andy Bell und Vince Clarke allerdings nicht mehr an ihre früheren Erfolge anknüpfen. Das macht nichts, so lange sie am am Montag, den 27. Juni 2011 in der Zitadelle Spandau auch ja ihre alten Hits spielen. Wir singen schon ganz aufgeregt: Always, I wanna be with you and make believe with you and live in harmony, harmony, oh love.
 

Montag, 27. Juni 2011 - 19:00
Am Juliusturm 1 13599 Berlin

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

Inhalt abgleichen