powered by BerlinOnline

Berliner

"Am Liebsten will ich im Theater wohnen"

Wim van Alem, 41, aus Kerkrade (NL) über eine Kindheit hinter einer 40cm-Mauer, einer deutsch-niederländischen nämlich, über die Verbrüderung durch die Musik und die Vorzüge einer Metropole im Wald. Weiterlesen

"Egal kannst du keinem sein"

Gelinimaus, 22 Jahre aus Berlin, erzählt über ihre Arbeit bei DHL, das Leben im Wedding und Nachtfahrten im 100er Bus. Weiterlesen

"Fix auf den Punkt"

Miriam, 27, aus der Schweiz erzählt hier über ihr Studium am Bodensee und die Unterschiede zwischen Schweizern und Berlinern. Weiterlesen

"Ich möchte mal zu fremden Leuten "Fick dich" sagen!"

Thang, 27, aus Hanoi über das Leben als Migrant in Deutschland, kulturelle Identitäten und den täglichen Umgang mit Klischees.   Weiterlesen

Paris ist die Stadt der Liebe, Los Angeles die Stadt der Engel und Berlin die Stadt der Hundescheiße.

Burkhardt, 29, Drehbuchstudent aus Charlottenburg über die Zeit in der letzten Reihe, seine Liebe zum Prenzlauer Berg und untergegangene Kinos. Weiterlesen

Moez, Animateur aus Tunesien

Wir unterhalten uns auf französisch, Moez und ich, denn mein Arabisch ist miserabel, und für die komplizierten Fragen reicht das Deutsche noch nicht aus. Seit 6 Monaten ist Moez in Deutschland, er sitzt neben mir am Billiardtisch, trinkt Kaffee und raucht, während unten auf dem Fernseher der kleinen Bar, in die er immer geht, der Nachbar Algerien sein erstes WM-Spi Weiterlesen

Welche Persönlichkeit ziehe ich mir heute an?

Die einen malen sich munter Tränen ins Gesicht, manche kramen die alten Sneakers ihrer Eltern aus dem Kleiderschrank hervor und wieder andere trauen sich, ohne ihre 20 Tonnen Falschgold um den Hals, nicht vor die Tür. Weiterlesen

Inhalt abgleichen