powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Ein Berliner Hobby: Die Vernichtung der Natur in der Stadt
(cc) [[Quelle Puggioni]]

Ein Berliner Hobby: Die Vernichtung der Natur in der Stadt

Wenn die Stadt Berlin etwas verändert, im so genannten öffentlichen Raum neu gestaltet, dann folgt sie immer dem gleichen Schema: Das bisschen Natur, was noch da ist, wird vernichtet, eingekästelt, zugepflastert. Beispiel: Der Monbijoupark. Der Park an der Spree gegenüber des Bode-Museums hatte Rasenflächen, die bis ans Wasser reichten. Dort konnte man schön sitzen, DIREKT am Wasser. Der Fußgängerweg führe ein paar Meter dahinter vorbei. Jetzt aber, nach der Umgestaltung, wurde ein mehrere Meter breiter Weg direkt am Ufer angelegt, der sämtliche natürliche Ära dort vernichtet hat (ein paar Bäume ebenso). Wer bitte sehr braucht das? Müssen die Fußgänger direkt am Wasser spazieren, auf einem Weg, dem jegliche Atmosphäre genommen wurde?? Und dann noch ein Weg so breit, das dort zwei Autos nebeneinander fahren könnten? Mit dem Sitzen an der Spree ist es somit vorbei, hier in Mitte. Bald ja auch ein paar Kilometer weiter gen Osten, von der Bar 25 bis zur Oberbaumbrücke. Aber es gibt noch einige Beispiele mehr in der Stadt, wo das Stadtplanungamt die Lebensqualität gemindert hat. Und es noch weiter plant: Wie die Idee, in der Kastanienallee die Fußgängerwege zu verschmälern und die Straße zu verbreitern. Wo ist da der Verstand geblieben? Mal wieder wird an den Bedürfnissen der Bewohner und Besucher vorbeigeplant...

Aktuelle Stadtentwicklung in Berlin

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

drupal
drupal - 18.10.2009 - 16:22
Das Stück Mombi im Foto heisst schon mindestens seit 2007 James-Simon-Park. Insider vermuten das es Pläne gibt für eine gravierendere Umgestalltung oder vielleicht sogar eine Bebauung. Wenn der James-Simon-Park geopfert wird, klingt das nicht so schlimm wie wenn mal wieder ein Stück Monbijoupark verloren geht.

Neue Events

Veranstaltung - 18.06.2018 - 03.07.2018

Stephan Graf v. Bothmer: Die Fußball-WM 2018 als Live-Konzert

Stephan Graf v. Bothmer, Deutschlands erfolgreichster Stummfilm-Pianist und Komponist, interpretiert die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft wieder live an der Kirchenorgel! Weiterlesen

Veranstaltung - 06.04.2019

Trio SCHO

„SCHO“ (russisch „schto“) ist ein Slang-Wort und heißt so viel wie „Was soll sein?!“ – und für Trio SCHO bedeutet es „Wir machen Musik, unsere Musik!“ Gegründet im Jahr 1991 in der Ukrainischen Stadt Poltava. Seit 1994 in Berlin. Weiterlesen

Veranstaltung - 07.10.2018

Dann fahr doch mit dem Bus!

Musikalische Lesung mit Holger Claaßen Holger Claaßen liest Geschichten rund ums Taxi- Fahren, von früher und und und... Weiterlesen

Veranstaltung - 10.11.2018

Langschlenderer

Alle 365 Tage ein Sammelwerk und Kontrast von und zu allen Bühnen, die ich allerseits konzertiert habe. Zusätzlich gibt es Innovationen aus meiner Instrumentenfamilie und wirksames Feedback nach dem letzten Ton. Weiterlesen

Veranstaltung - 30.06.2018 - 08.09.2018

Continuum

ŻAK | BRANICKA is proud to host Continuum, a group show with Stanisław Dróżdż, On Kawara, Jarosław Kozłowski, Roman Opałka, Barbara Schmidt-Heins and Gabriele Schmidt Heins for the first time exhibited together. Weiterlesen

Veranstaltung - 02.06.2018 - 12.09.2018

Ausstellung: 7:1 Begegnung Brasilien Deutschland

FinArts: Neues StartUp für Kunst-Kredite startet mit Ausstellung „7:1 Begegnung Brasilien Deutschland“ Weiterlesen

Veranstaltung - 20.10.2018

Helium5 + Betrunken

Helium5: ALTERNATIV METAL, ROCK, NU METAL "Du bist dir nie sicher was als nächstes kommt, aber es ist immer wieder die Band für die du heute dein Ticket gekauft hast." Weiterlesen

Veranstaltung - 17.10.2018

Kasper im Zauberwald

Tränklers Puppenbühne spielen ein Mitmachstück mit Original Hohnsteiner Handspielpuppen. Die "Kleine Märchenbühne von Tränkler" ist kein Puppentheater im herkömmlichen Sinne. Die poetische Erzählstunde mit Liedern, Gedichten und Märchen richtet sich auch schon an das kleine Publikum ab zwei Jahren. Weiterlesen

Veranstaltung - 22.07.2018 - 28.07.2018

Theater verbindet

Gemeinsam mit dem Bündnis für Brandenburg hat die Kunst- und Kulturinitiative Schöneiche e.V.  das Projekt "Theater verbindet 2018" initiiert. Weiterlesen

Veranstaltung - 17.06.2018 - 29.07.2018

Kompetent, zuverlässig, engagiert im Beruf

Alleinerziehende in Brandenburg Weiterlesen

Inhalt abgleichen