powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Döner Kebab
Foto: rkk / Quelle

Döner Kebab

Döner, Liebe der Nachtschwärmer, was wäre Berlin ohne ihn, seinen sich bis in den Nachmittag des Folgetages verlängernden Geschmack. Döner, das ist vermutlich der einzige Spieß, der mehrmals umgedreht noch schöner machen soll, was in Anbetracht der Beigabe dutzend verschiedener Salatsorten von Zwiebel bis Rotkraut nicht weiter verwunderlich ist. Der Döner oder Döner Kebab ist ein ursprünglich türkisches Gericht, es bezeichnet "sich drehendes Grillfleisch" (ganz ursprünglich ist er allerdings griechisch, weshalb er in Frankreich auch "le Grec", der Grieche, genannt wird). Der bessere Döner besteht aus Fleischscheiben, die schichtweise auf einen Drehspieß aufgesteckt werden, gelegentlich noch kombiniert mit Tomaten und Kartoffeln. Der schlechtere Döner hingegen besteht einfach aus einer angelieferten Rolle Fleischmatsch und ist geschmacklich mit frischem Döner gar nicht zu vergleichen, lässt sich mittlerweile sogar in den Tiefkühltruhen diverser Supermärkte erstehen. Der Originaldöner wird mit Lamm- oder Hammelfleisch zubereitet, in Berlin ist der Chickendöner aber allgegenwärtig. Der Dönerstandard ist Döner Kebab, serviert in Fladenbrot oder Pide und mit Sauce "KnoblauchKräuterScharf", aber auch der an Wraps erinnernde Dürüm Döner wird überall angeboten. Im Unterschied dazu wird der Dönerteller, der dem Originalgericht vermutlich näher kommt, mit Reis serviert. Eines haben sie alle gemeinsam: Das geschichtete, in ständiger Umdrehung befindliche Fleisch wird frisch mit einem scharfen langen Messer oder etwas, das aussieht wie ein Miniaturschleifgerät in dünnen Scheibchen abgehobelt.

Bei etwa 200 bis 300 Tonnen täglicher Produktion und einem Jahresgewinn von 2 Milliarden Euro kann man durchaus von einem Siegeszug sprechen. Dieser hat vermutlich vor allem mit dem unglaublichen Geruch des frisch gegrillten Fleischs und seiner großartigen Eignung als Unterwegsfutter zu tun. Der Döner ist aber auch das Essen, dessen Vertilgung eine eigene Disziplin darstellt (aber Flecken und Essenreste auf Hose, Schuh und Bauch spielen um 3 Uhr morgens ja sowieso keine Rolle mehr). Die Märchenspuren der Zukunft werden jedenfalls nicht mehr mit Brotkrümeln, sondern mit Döner gelegt. Ein liegen gelassener Döner eignet sich im Übrigen auch prima zum Abtöten anderer Wohnungsgerüche.

Berlin ist, preislich gesehen, eine Dönerhaupstadt. Während man in anderen Städten nur neidvoll die Hände vors Gesicht schlagen kann, passt der Berliner Döner ab 2 Euro in jedes Portemonaie. Ein Spieß, dessen Fleisch zum Fernsehturm geschichtet wurde, ist uns leider noch nicht begegnet, aber wiir werfen das hiermit mal als Vorschlag ins Rennen.

In Berlin gibt es unzählige Dönerbuden, die meisten in Neukölln, Kreuzberg und Tempelhof, nach wie vor ungeklärt ist die Frage: Wer hat den Besten?

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Vielleicht interessiert Dich auch noch...

Kommentare

Gast (nicht überprüft) - 04.11.2009 - 13:48
also ich bin türke und ich kann den dönerkebab bei "hasir" sehr empfehlen!! hasir gibts am nollendorfplatz, in der augsburger strasse und in mitte am hackeschen markt. aber das restaurant am nollendorfplatz (maaßenstrasse) ist das beste! da kann man auch gemütlich im restaurant essen oder halt das essen mitnehmen. einfach mal ausprobieren. lecker ist dort ALLES!
Gast (nicht überprüft) - 04.11.2009 - 11:55
Ich mag balli am Tempelhofer Damm und Kaplan Döner überall in Berlin und den Einen am Leopoldplatz(Name unbekannt). Wichtig ist nur Brot nicht zu knusprig und Salat mit Gurke und Tomate und Ayran und evtl. wenns gemütlich ist einen Cay(schw.Tee). Ansonsten kann es auch nicht schaden auch andere türk. Spezialitten essen zu gehen, die haben eine super Küche z.B. Hasir oder Baba Angora.MMH LECKER....
Rico
Rico - 03.11.2009 - 10:43
Also am U Schlesischen Tor auf der Ecke, da wo immer die Partymeute vorbeizieht ist er auch ganz lecker ... durch die hohe Frequenz an Besuchern sollte man davon ausgehen, dass der Spieß bis zum Abend leer und nicht nochmal präsentiert wird :)
Gast (nicht überprüft) - 03.11.2009 - 10:15
ich schwöre auf "Civan" in zehlendorf.
Fudalfine
Fudalfine - 03.11.2009 - 09:11
Der Dönerladen direkt am U-Bhf Hallesches Tor. Hmm, lecker!!!
user36713
user36713 - 02.11.2009 - 20:01
ich mag "Aspendos" auf der Hauptstraße/Ecke Vorbergstraße in Schöneberg. Ein älterer Herr bäckt dort pausenlos das Dönerbrot selbst im Steinofen (auch türkische Pizza).

Neue Events

Veranstaltung - 02.06.2019

Kinderfest in der KulturBrauerei 02. Juni 2019

Kinderfest in der KulturBrauerei 02. Juni 2019 12-18 Uhr Zugang Gelände KulturBrauerei über Sredzkistraße und/oder Knaackstraße Parkplätze in der Tiefgarage und auf der Straße Anfahrt: U2 Eberswalder Straße Tram M10 Danziger Straße Weiterlesen

Veranstaltung - 17.05.2019 - 18.05.2019

HANDGEMACHT-Brauereifest Kulturbrauerei

HANDGEMACHT-Brauereifest Kulturbrauerei Berlin - 17.+18. Mai 2019 Nunmehr bereits zum 8. Mal halten mit dem HANDGEMACHT-Brauereifest am 17. und 18. Mai 2019 die handwerkliche Braukunst gepaart mit modern-traditioneller Kulinarik Einzug in die Höfe der ehemaligen Schultheiss-Brauerei im Prenzlauer Berg. Weiterlesen

Veranstaltung - 28.03.2019 - 30.03.2019

Arnulf Rating TORNADO – Kabarett Solo

Mit seinem aktuellen Programm TORNADO gastiert der Kabarettist Arnulf Rating vom 28. – 30. März 2019 jeweils 20 Uhr in der Berliner ufa-Fabrik. Weiterlesen

Veranstaltung - 06.04.2019

VINTAGE TWO - LET THE GOOD TIMES ROLL - ALL-TIME HITS OF THE 60's & 70's

VINTAGE TWO LET THE GOOD TIMES ROLL - ALL-TIME HITS OF THE 60's & 70's Weiterlesen

Veranstaltung - 26.04.2019

Kleidungs-Repair-Beratung für AnfängerInnen mit Lisa

An eurem Lieblingshemd oder Bluse ist ein Knopf abgefallen? An Eurem liebsten Shirt geht die Naht auf? Ihr wollt das selbst reparieren, wisst aber absolut nicht, wie das geht? Wir schaffen Abhilfe! Weiterlesen

Veranstaltung - 24.04.2019

Foto-Aktion „Who made your clothes?“

Wir bauen ein kleines Fotostudio in unserem Laden auf und unsere Fotografin Lene fotografiert Euch mit der Frage „Who made my clothes?“ Die Fotos werden Teil unserer Social-Media-Aktion zum Fashion Revolution Day 2019. Weiterlesen

Veranstaltung - 23.04.2019

Offene Druckwerkstatt „Who made your clothes?“ & Social Media-Aktion

Zur Vorbereitung auf den Fashion Revolution Day am 24.4. laden wir Euch in unsere Siebdruckwerkstatt in der Oranienstraße zum gemeinsamen Drucken des „Who made your clothes?“-Logos auf Beutel, Stoffstücke und Shirts. Weiterlesen

Veranstaltung - 01.04.2019

Der 199. Blaue Montag – Die ganze Stadt in einer Show!

Regelmäßig versammelt der Blaue Montag auf der Bühne des Berliner Kabarett-Theaters DIE WÜHLMÄUSE die Originale aller Szenen des Großstadtdschungels, Künstler jeglicher Spielarten und Stars, die in Berlin gastieren. Für ein paar Minuten hat jeder von ihnen die Möglichkeit zu begeistern, zu provozieren, den Atem zu rauben. Weiterlesen

Veranstaltung - 29.05.2019

Führung Tour Rathausturm Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle

Führung Tour Rathausturm Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle   Mittwoch, 29. Mai 2019 17 Uhr Touristeninformation im Rathaus Neukölln   Dauer 1 Stunde Preis 5 Euro Tel. 030 - 857 323 61 Weiterlesen

Veranstaltung - 22.05.2019

Führung Tour Rathausturm Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle

Führung Tour Rathausturm Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle   Mittwoch, 22. Mai 2019 17 Uhr Touristeninformation im Rathaus Neukölln   Dauer 1 Stunde Preis 5 Euro Tel. 030 - 857 323 61   Weiterlesen

Inhalt abgleichen