powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
"Die Stadt braucht dringend mehr Arbeit zu einem vernünftigen Lohn"

"Die Stadt braucht dringend mehr Arbeit zu einem vernünftigen Lohn"

 

Ich heiße Claudia Dehniger-Meinekat, bin 37 Jahre alt, geboren bin ich in Fürth/Bayern, aufgewachsen in Bielefeld. Die Stadt mag ich nicht, zum einen ist sie dreckig, und die Mentalität der Einwohner ist unter aller Sau (rechthaberisch, arrogant und eingebildet). Seit 3 Jahren wohne ich in Berlin, die Menschen sind hier anders drauf.

 

Ich hatte eine Ausbildung zur Konditorin gemacht, die ich leider nicht abgeschlossen habe, aufgrund des fehlenden handwerklichen Geschicks. Die Ausbildung habe ich 1994 beendet. Danach habe ich 2 Jahre bei einer Zeitarbeitsfirma gearbeitet. Das war die Hölle. Ich habe so eine bescheuerte Chefin gehabt. 1999 fing ich mit meiner Umschulung zur Handelsfachpackerin an, die ich mit einer erfolgreichen IHK-Prüfung abgeschlossen habe. Aber leider habe ich dadurch auch keine Arbeit bekommen. Am 23. August 2007 bin ich nach Berlin gezogen. Ich hatte die Stadt schon im Vorfeld kennengelernt.

Im Februar 2008 lernte ich meinen zukünftigen Mann kennen. Mein Mann ist ein waschechter Ostberliner. Er war auch vor kurzem arbeitslos geworden, und ich habe dann für ihn die Bewerbungen geschrieben. Es hat noch ein bisschen gedauert, bis er wieder eine Arbeit gefunden hatte, aber vor 6 Wochen hat es dann geklappt. Ich fange gerade als Tupperware-Beraterin an, damit mein Mann nicht nur alleine für den Unterhalt aufkommen muss. Meine Ziele sind eine eigene Familie, und das ich meine Arbeit mit Erfolg durchführe.

 

Mein Tag besteht darin eine Tupperware-Party auf die Beine zu stellen. Ich gehe diesen Weg, weil es ein lukrativer Nebenjob ist, und ich bei dieser Arbeit meine Zeit einteilen kann. Mein Lieblingsgegenstand ist meine blaue Berlin-Tasse. Berlin würde ich wegen dem kulturellen Angebot und dem Nachtleben weiterempfehlen. Es ist cool, immer was los hier. Die Verkehrsanbindung ist auch super. Ich wohne in Treptow - Niederschöneweide, und mir gefällt mein Kiez, weil er ruhig ist. Was mir nicht gefällt sind die Rechten, die auch wohnen und ihre Kneipe in der Nähe haben. Meine Lieblingsorte sind der Potsdamer Platz und der Alexanderplatz, wegen der Shoppingtempel. Mein Mann und ich wollen nicht aus Berlin weg, aber die Stadt braucht dringend mehr Arbeit zu einem vernünftigen Lohn.

 

Hier gehts zum Profil von Berkatze.

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

Neue Events

Veranstaltung - 16.10.2020 - 18.10.2020

International Guitar Competition Berlin 2020

International Guitar Competition Berlin 2020  (16- 18 october, 2020)&nbs Weiterlesen

Veranstaltung - 30.06.2019

Canada Day - Street Food auf Achse Spezial Italien

BERLIN FEIERT KANADA… Weiterlesen

Veranstaltung - 29.06.2019 - 31.08.2019

Zofia Kulik & KwieKulik I Quotes from the Archive

Wir freuen uns mitzuteilen, dass es der Galerie ZAK | BRANICKA gelang, die Zusammenarbeit mit der polnischen Künstlerin Zofia Kulik zu erweitern und gemeinsam die Stiftung Kulik-KwieKulik zu gründen. Weiterlesen

Veranstaltung - 09.08.2019

Cowspiracy

Das Geheimnis der Nachhaltigkeit Der Film behandelt den Einfluss der Viehwirtschaft auf die Umwelt. Kernaussage des Filmes ist, dass die weltweite Fleisch- und Fischindustrie einen weit größeren Einfluss auf Klima und Umwelt schädigende Treibhausgase habe als sämtliche anderen Abgasemissionen zusammengenommen. Weiterlesen

Veranstaltung - 14.06.2019 - 15.06.2019

Arnulf Rating TORNADO – Kabarett Solo

ARNULF RATING fegt derzeit über die Bühnen der Republik mit seinem aktuellen Programm „TORNADO“. Wer diesen Wirbelsturm bislang verpasste, hat am 14.6. und 15.6. Gelegenheit, den „politischen Teilchenbeschleuniger“ (HL-live.de) im Labsaal Lübars zu erleben. Weiterlesen

Veranstaltung - 17.06.2019

Jubiläum! Der 200. Blaue Montag – Die ganze Stadt in einer Show

Einen lebhaften Beitrag zur Stadt-Kultur-Geschichte leistet seit 1990 „Der Blaue Montag“, das „lebende Stadtmagazin“, eine bunte, Varieté-ähnliche Mix-Show mit stets wechselnden Künstlern, konzipiert, produziert und präsentiert vom Kabarettisten Arnulf Rating und dem Maulhelden-Team. Nun feiert „Der Blaue Montag“ am 17.6.2019 seine 200. Weiterlesen

Veranstaltung - 01.06.2019

VINTAGE TWO - LET THE GOOD TIMES ROLL - ALL-TIME ROCK-HITS OF THE 60's & 70's

Samstag, 1. Juni 2019 - Beginn 19:00 Uhr Die Schmargendorfer Sky-Sportkneipe „Zum Dortmunder“ feiert das 22-jährige Jubiläum. Weiterlesen

Veranstaltung - 18.08.2019

Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 17. und 18. August 2019

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit: Weiterlesen

Veranstaltung - 17.08.2019

Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 17. und 18. August 2019

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit: Weiterlesen

Veranstaltung - 17.05.2019 - 08.06.2019

Julia Murakami – Dwell in Lovers’ Eyes | Walden Kunstausstellungen, 17 May – 8 June 2019

In der Ausstellung „Julia Murakami – Dwell in Lovers’ Eyes“ präsentiert Walden Kunstaustellungen die Serien „Berlin Series“ und „Levitation“ sowie weitere aktuelle Arbeiten der Fotokünstlerin Julia Murakami. Weiterlesen

Inhalt abgleichen