powered by BerlinOnline
No public posts in this group. You must login and become a member in order to post messages, and view any private posts.
Brennende Autos - ein neuer Trend?
Brandanschlag auf PKW am Lietzensee - Foto von Andreas Markus / Berlin (flickr)

Brennende Autos - ein neuer Trend?

von JFK

Keine Woche, wo nicht ein Auto brennt in dieser Stadt. Es ist kaum zu fassen - genau wie die Täter kaum zu fassen sind. Quasi im Vorbeigehen werden die Reifen mit Brandbeschleuniger angezündet und bevor irgendjemand merkt, dass da etwas nicht stimmt, sind die Brandstifter verschwunden.Die Polizei - machtlos. Auch die Beutefahrzeuge, die in der Stadt platziert werden um Täter in flagranti zu erwischen, bringen kaum Erfolge.

Es sind längst nicht mehr die Porsches und Mercedes dieser Stadt. Von der Großraumlimousine bis zum Kleinwagen wird alles angezündet, was fahren kann. Ich frage mich: Ist das der neue Trend? Früher war es S-Bahn-Surfen, heute Autos anzünden?

Über die Motivation der Täter kann spekuliert werden. Ein politisches Motiv steht da wohl kaum mehr im Vordergrund - ebenso wie der 1. Mai in Berlin längst nichts Politisches mehr hat. Es ist wohl eher die Freude an der Zerstörung, an der Randale, die Schadenfreude und die Tatsache, dass es so einfach ist, jemandes Auto anzuzünden, ohne dabei erwischt zu werden.

Anzufinden ist die Zündelei wohl verstärkt im linken und linksextremistischen Spektrum - im Polizeijargon sind es die "linken Specker". Selbst Staats- und Verfassungsschutz sind in den letzten Jahren mehr und mehr von einer steigenden Bedrohung durch linke Gewalt alarmiert.

Was kann man tun? Wie bekehrt man zündelnde Kids, die ohne Sinn und Verstand fremdes Eigentum zerstören und dabei andere gefährden?

Eure Meinungen, Hinweise, Bilder und andere Artikel sind natürlich willkommen!

Fotos

Noch keine Fotos vorhanden.

Kommentare

Neue Events

Veranstaltung - 21.08.2019

Führung Rathausturm Neukölln mit Reinhold Steinle

Rathausturm Neukölln mit Reinhold Steinle   Mittwoch, 21. August 2019 / 17 Uhr Touristinfo im Rathaus Neukölln   5 Euro / 1 Stunde / Tel. 030-90239 3530 bzw. 030 - 857 323 61   https://www.reinhold-steinle.de Weiterlesen

Veranstaltung - 28.08.2019

Führung Rathausturm Neukölln mit Reinhold Steinle

Führung Rathausturm Neukölln mit Reinhold Steinle   Mittwochs - Beginn 17 Uhr in der Touristeninfo Neukölln   Dauer 1 Stunde / Preis 5 Euro   https://www.reinhold-steinle.de Weiterlesen

Veranstaltung - 17.08.2019

Führung Schillerkiez und Rollbergviertel Neukölln mit Reinhold Steinle

Führung Schillerkiez und Rollbergviertel Neukölln mit Reinhold Steinle   17. August 2019 / 14 Uhr vor Cafe+Frühstück, Hermannstr. 221, 12049 Berlin Neukölln https://www.reinhold-steinle.de   Weiterlesen

Veranstaltung - 10.08.2019

Führung Reuterkiez Neukölln mit Reinhold Steinle

Führung Reuterkiez Neukölln mit Reinhold Steinle   Samstag, 10. August 2019 / 14 Uhr im Cafe Klötze und Schinken, Bürknerstr. 12, 12047 Berlin Neukölln https://www.reinhold-steinle.de   Weiterlesen

Veranstaltung - 03.08.2019

Führung Richardplatz Neukölln mit Reinhold Steinle

Führung Richardplatz Neukölln mit Reinhold Steinle   Samstag, 03. August 2019 14 Uhr vor Dorfkirche am Richardplatz   https://www.reinhold-steinle.de Weiterlesen

Veranstaltung - 14.09.2019 - 15.09.2019

Offene Ateliers

Rundgang Zeit für den Blick hinter die Kulissen der vielen Kunstbereiche: An zwei Tagen laden Künstler*innen in Studios, Werkstätten und Gärten ein. Das Café der Kulturgießerei bietet neben Getränken Süßes und Feines. Weiterlesen

Veranstaltung - 16.10.2020 - 18.10.2020

International Guitar Competition Berlin 2020

International Guitar Competition Berlin 2020  (16- 18 october, 2020)&nbs Weiterlesen

Veranstaltung - 30.06.2019

Canada Day - Street Food auf Achse Spezial Italien

BERLIN FEIERT KANADA… Weiterlesen

Veranstaltung - 29.06.2019 - 31.08.2019

Zofia Kulik & KwieKulik I Quotes from the Archive

Wir freuen uns mitzuteilen, dass es der Galerie ZAK | BRANICKA gelang, die Zusammenarbeit mit der polnischen Künstlerin Zofia Kulik zu erweitern und gemeinsam die Stiftung Kulik-KwieKulik zu gründen. Weiterlesen

Veranstaltung - 09.08.2019

Cowspiracy

Das Geheimnis der Nachhaltigkeit Der Film behandelt den Einfluss der Viehwirtschaft auf die Umwelt. Kernaussage des Filmes ist, dass die weltweite Fleisch- und Fischindustrie einen weit größeren Einfluss auf Klima und Umwelt schädigende Treibhausgase habe als sämtliche anderen Abgasemissionen zusammengenommen. Weiterlesen

Inhalt abgleichen